45. Salon-Kino: Illusion (mit Filmcrew), 19.2.14 Berlin

Vom Produzenten des Films „24/7, The Passion Of Life“

„Ein Film über den Menschen und seine Verstecktheit, Verlogenheit und Alltäglichkeit.“ (Roland Reber)

Acht Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können, treffen in einer BAR aufeinander. Für eine Nacht entfliehen sie ihrem in Ritualen erstarrten Alltag und begeben sich auf eine Reise in ihre Gedankenwelt, zu ihrer ureigensten Lust. Unterdrückte Wünsche, sexuelle Phantasien und Ängste kommen zum Vorschein und längst vergessene Erfahrungen wieder ans Licht. Der Abend nimmt seinen Lauf…
Bardame: „Schlimmer als jegliche Sehnsucht, ist, wenn man keine mehr spürt.

Hier bietet sich eine Ausflucht, weil ein Traum einen jeden berührt. Aus dem Eis, unter dem alle Wünsche gefrier’n, brech ich Stücke, weil wir Whisky mit Träumen servier’n. Unsere Bar wird mit alten Geschichten gefüllt, bis das JETZT jede Suche nach Leben erfüllt.“

Teile der Filmcrew werden anwesend sein und sich einem Publikumsgespräch zur Verfügung stellen.

Mittwoch, 19. Februar 2014, 20 Uhr,
Ort: Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin
(U8-Schönleinstr.)
Eintritt: 10 Euro

Weitere & aktuelle Informationen zum Erotischen Salon-Kino

 

Ablauf des Abends:
Vor jedem Film geben die Salonveranstalter eine Einführung in die Hintergründe und Bedeutung des Films. Nach der Aufführung können die Gäste im Wintergarten des Kinos Moviemento in gewohnter Salonmanier miteinander ins Gespräch kommen.

Zur Unterstützung einer anregenden Gesprächsatmosphäre spendiert Sensatonics seine anregenden Pflanzenliköre!

Weitere Beiträge
4. Salon-Talkshow 18. November 2005