"Kalypso" von Werner Baur

„Kalypso“
von
Werner Baur

Nimm das schwarze Tuch
Fessle meine Glieder
Binde mir die Augen
Schnür die Luft mir ab

Greif zu, nimm deine Hände
Brich die Haut mir auf
Teile hälftig mein Herz
Verbrenne meine Eingeweide

Tauch` ein deine Hände
in das silberschattene arterielle Meer.
Trink`. Und dreh` dich und zeig`:
das dunkle Salz an deinen Lippen…

Der Autor:

geb. 1953, in Freiburg/Breisgau lebend und arbeitend, Arzt für Psychotherapeutische Medizin, seit Ende 97 Veröffentlichungen in Zeitschriften/Anthologien.

Kontakt: Werner Baur

Weitere Beiträge
„Maus und Kater“ von Christopher Ray und die Maus…