Bordell Corona

Wie verändert Corona das Sexualleben der Deutschen?

Ein Blick in die sozialen Netzwerke zeigt, dass jeder anders mit den aktuellen Herausforderungen rund um Corona umgeht. Mittlerweile existieren sogar lustige Memes, in deren Zusammenhang darauf verwiesen wird, dass in Deutschland Klopapier und Nudeln ausverkauft seien, während in Frankreich Rotwein und Kondome Mangelware geworden wären.

Fest steht: die Corona Krise hat sicherlich auch das Potential dazu, das Sexualleben der Deutschen zu verändern. Auch wenn aktuelle Statistiken aus China beweisen, dass es sich bei der häuslichen Quarantäne um eine Maßnahme handeln kann, die die Scheidungsraten im Land erhöhen könnte, ist es sicherlich nicht angebracht, hier allzu pessimistisch zu denken.

Doch was bedeuten Quarantäne, die Schließung von Bordellen und Co. eigentlich für das Sexleben im Land?

Bordell Corona

Prostitution in Städten und Bundesländern aktuell verboten

Es erscheint nachvollziehbar, dass in einer Zeit, in der soziale Isolation empfohlen wird, auch auf einen Besuch im Bordell verzichtet werden muss. Immerhin bestünden hier ansonsten ideale Voraussetzungen für das Virus, sich zu vermehren.

Vor allem viele Kunden dürfte dieser Beschluss jedoch eiskalt erwischt haben. Immerhin handelt es sich bei einem Bordellbesuch für zahlreiche Männer um eine willkommene Abwechslung zum Alltag in der Ehe.

Eine mögliche Alternative wäre – zumindest theoretisch – ein unkomplizierter Seitensprung. Aufgrund der Tatsache, dass soziale Kontakte jedoch aktuell auf ein Minimum beschränkt werden sollen und gegebenenfalls in den kommenden Tagen vielleicht sogar die Ausgangssperre droht, handelt es sich hierbei zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls nicht um das Mittel der Wahl.

Die Frage lautet dementsprechend: Wie kann ich mich ein wenig ablenken und gleichzeitig mein Liebesleben nach der Corona Krise planen?

Idee Nummer 1: Kommunikation mit dem Partner

Optimisten, die versuchen, in jeder Situation positive Aspekte zu sehen, könnten die Zeit zu Hause nutzen, um sich mit ihrem Partner unter anderem über:

  • gegenseitige Erwartungen
  • sexuelle wünsche
  • die Möglichkeit einer offenen Beziehung
  • eine gemeinsame oder getrennte Zukunft

zu unterhalten. Wer weiß? Vielleicht ergeben sich ja gerade unter den aktuellen, besonderen Umständen neue Möglichkeiten, die gemeinsame Beziehung zu optimieren, den anderen besser kennenzulernen und so wieder eine gesunde Grundlage für das weitere Zusammenleben zu finden?

Idee Nummer 2: Die Suche nach sexuellen Abenteuern für die Zeit nach der Krise

Wie bereits erwähnt muss aktuell aufgrund der Umstände rund um Corona auf Kontakte nach außen möglichst verzichtet werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass auch in einigen Wochen sexuelle Abenteuer noch ausgeschlossen werden müssten. Gerade China beweist, dass das Leben auch „nach dem Virus“ manchmal vergleichsweise schnell wieder aufgenommen werden kann.

Wer also aktiv sein und Langeweile vorbeugen möchte, verfügt nun über die idealen Voraussetzungen, seine Seitensprung Abenteuer für die Zukunft zu planen. So bieten Anbieter, wie das Seitensprung Portal seitensprung69.de, die Möglichkeit, auf unkomplizierte Weise Gleichgesinnte zu finden, um sich gegebenenfalls in einigen Wochen zu treffen.

„Netter Nebeneffekt“: Wer ein wenig länger darauf warten muss, sich mit seiner Affäre zu treffen, kann die Vorfreude auf den großen Tag häufig noch besser genießen.

Nicht vergessen: Isolation kann auch Spaß machen

Unabhängig davon, ob sich Betroffene für die Kommunikation mit dem Partner oder die Suche nach einem Seitensprung für die Zeit nach der Corona Krise entscheiden, gilt es gerade jetzt, den Spaß am Leben, der Liebe und am Sex nicht zu verlieren.

Wer den kommenden Wochen allzu pessimistisch gegenüber steht, schadet nicht nur seinem Umfeld, sondern auch in hohem Maße sich selbst. Immerhin ist es gerade jetzt wichtig, die schönen Dinge des Lebens entweder direkt mit dem Partner (oder in Zukunft mit einer spannenden Affäre) zu genießen. Je verantwortungsvoller jeder im Vorfeld mit der Thematik umgeht, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das alltägliche (Sex-) Leben wieder Einzug halten kann.

7,99€
Auf Lager
1 neu ab 7,99€
Am 24. September 2020 11:33
Amazon.de
Kostenloser Versand
9,71€
Auf Lager
2 neu ab 9,71€
5 gebraucht ab 5,70€
Am 24. September 2020 11:33
Amazon.de
Kostenloser Versand
9,99€
Auf Lager
1 neu ab 9,99€
Am 24. September 2020 11:33
Amazon.de
12,00€
Auf Lager
17 neu ab 12,00€
6 gebraucht ab 6,61€
Am 24. September 2020 11:33
Amazon.de
Kostenloser Versand
Weitere Beiträge
Schatz, wie war ich?