Sliquid H2O Gleitgel

Sliquid – natürliches H2O Gleitgel – Erfahrungsbericht

GesponsertUnterstützt durch Affiliate Links

Wahrscheinlich hast du schon einmal von Sliquid gehört. Es scheint die Lieblingsmarke eines jeden Bloggers für Gleitmittel zu sein. Ich habe so viele Menschen gehört, die davon schwärmen, dass es mich überzeugt hat, eine Flasche zu kaufen und es selbst zu testen. Ich muss zugeben, dass ich kein Fan von Gleitgel auf Wasserbasis bin (ich bevorzuge Silikon). Ich habe in der Vergangenheit ein paar andere Gleitmittel auf Wasserbasis verwendet, die ich hasste, nur weil sie entweder Reizungen und Unannehmlichkeiten verursachen oder innerhalb weniger Minuten nach Gebrauch austrocknen. Allerdings brauche ich mit den meisten meiner Sexspielzeuge Gleitmittel auf Wasserbasis, so dass ich keine andere Wahl hatte, als nach einem zu suchen, dass ich gerne nutze. Ich entschied mich für Sliquid Natural H2O und ich hoffte, dass es meine Probleme mit Gleitgel auf Wasserbasis lösen würde. Ich habe so viele gute Dinge darüber gehört, dass die Messlatte sehr hoch gelegt wurde.

Aktualisiert am 20. Februar 2024 22:06

Ein wenig über Sliquid…..

Sliquid ist eines der seltenen Gleitgels, dass die Gesundheit von Frauen als Priorität ansieht. Wie ich, hatten Sie wahrscheinlich die „Chance“, Irritationen zu erleben, wenn Sie billiges Gleitgel verwenden, wie es in den meisten Drogerien verkauft wird. Das liegt daran, dass fast jede einzelne der beliebtesten Marken, wie Durex und KY, ungesunde Inhaltsstoffe wie Glycerin, Parabene, Propylenglykol, etc. verwendet. Diese Inhaltsstoffe sind nicht so schlecht für Penisse, können aber für die Gesundheit einer Vagina sehr schädlich sein. Sliquid verwendet keine dieser problematischen Inhaltsstoffe. Ihre Gleitmittel enthalten alle natürlichen Inhaltsstoffe und so wenig und so saubere Inhaltsstoffe wie möglich. Sie sind so zusammengestellt, dass sie der natürlichen Feuchtigkeit einer Frau entsprechen und zudem veganfreundlich sind! Ich liebe es schon jetzt.

Sliquid - natürliches H2O Gleitgel

Die Flasche

Zum testen habe ich eine 125 ml Flasche gekauft. Ich hatte erwartet, dass sie größer sein würde, aber in Wirklichkeit ist sie ziemlich klein. Mir gefällt, dass die Flasche durchsichtig ist und ich so sehe, wie viel noch übrig ist. Auf der Vorderseite klebt nur ein kleines Edikt mit Name und Logo. Alle Informationen und Inhaltsstoffe findet man auf der Rückseite. Im Gegensatz zu vielen anderen Gleitgels sind die Inhaltsstoffe alle auf dem Etikett angegeben. Mittlerweile wurden wohl die Ediketten geändert. Sie sind nun umlaufend um die komplette Flasche.

Über einen Drücker auf dem Flaschenkopf kann man leicht die richtige Menge entnehmen und gut dosieren.

Das H2O Gleitmittel

Das Gleitmittel ist nicht klebrig, geschmacks- und geruchlos. Er hat eine füllige Konsistenz, also nicht zu wässrig. Hier bin ich total zufrieden.

Extern verwendet

Meistens, wenn ich Gleitgel benutze, benutze ich es für externe Stimulation. Egal, ob ich meine Finger oder einen Vibrator benutze, ich mag es, wenn es wirklich nass und rutschig ist, und dieses Gleitmittel auf Wasserbasis ist nicht perfekt dafür. Ich finde, dass flüssiges natürliches H2O für diesen Zweck schlechter ist als andere Gele, die ich verwendet habe. Nach ein paar Minuten des Reibens oder der Verwendung eines damit eingeriebenen Vibrators ist es bereits ausgetrocknet und muss neu aufgetragen werden. Wenn man eine größere Menge verwendet, wird es, anstatt auszutrocknen, etwas klebrig mit einer seltsamen weißen, komischen Textur. Es erinnert mich an Sperma, mit dem schon eine Weile gespielt wurde. Sagen wir einfach, dass es nicht mein favorisiertes Gleitmittel für den externen Gebrauch ist.

Intern verwendet

Ich finde, dass das Sliquid H2O Gleitmittel besser für die Penetration geeignet ist. Auf diese Weise wird es nicht klebrig und trocknet nicht so schnell aus. Tatsächlich habe ich es bisher nur bei Dildos verwendet (andere Formen von Penetrationen sind im Moment nicht auf der Speisekarte), und es macht Silikon sehr angenehm in der Anwendung. Es muss nicht erneut aufgetragen werden, wie die meisten anderen wasserbasierten Gleitmittel, oder wie bei der externen Verwendung. Ich weiß jedoch nicht, ob es beim langanhaltenden Sex mit einem Partner genauso wäre, denn für mich dauert diese Art von Sex länger als mit einem Dildo.

Die Beschreibung auf der Flasche lautet: „Reaktiv, wieder auftragen oder Wasser hinzufügen“. Als ich das zum ersten Mal las, dachte ich: „Ja, wie bei jedem Gleitmittel, wenn man es erneut aufträgt, wird es geschmeidiger“, aber es stellte sich heraus, dass das Gleitmittel sich wirklich selbst reaktiviert, wenn man Wasser hinzufügt! Ich fand das beim ersten Mal heraus, als ich mir die Hände wusch, nachdem ich es benutzt hatte. Das Gleitmittel war auf der Hand ausgetrocknet, aber als ich meine Hände unter fließendes Wasser hielt, konnte ich das Gleitmittel sofort wieder spüren. Aus diesem Grund kann dieses Gleitgel etwas schwieriger abzuwaschen sein, aber mit Seife ist das gar kein Problem.

Sliquid H2O Gleitgel

Es hat auch eine positive Seite, da es bedeutet, dass die natürliche Feuchtigkeit einer Frau das Gleitgel im Gebrauch immer wieder reaktiviert und somit länger hält.

Ich kann jetzt verstehen, warum jeder immer davon spricht, wie großartig Sliquid Gleitmittel sind. Wenn ich Gleitgel nur zur Penetration verwenden würde, wäre es auch mein Favorit. Auf diese Weise ist es nicht klebrig, nicht reizend, hält eine Weile an, fühlt sich angenehm an und vermischt sich perfekt mit der natürlichen Feuchtigkeit. Allerdings finde ich, dass dieses Gleitgel nicht so gut für den externen Gebrauch geeignet ist, da es austrocknet und klebrig wird und eine seltsame Textur hat.

Allerdings denke ich, dass es immer noch ein großartiges Gleitgel ist und ich würde nicht zögern, es jeder Frau zu empfehlen. Es mag nicht perfekt für den externen Gebrauch sein, aber wie es sich bei innerer Anwendung verhält, reicht aus, um es zum besten Gleitmittel auf Wasserbasis zu machen, das ich je ausprobiert habe. Ich freue mich jetzt darauf, mehr der Sliquids Produkte auszuprobieren!

Als Fan von Gleitmitteln auf Silikonbasis und als sehr empfindliche Frau war wasserbasiertes Gleitgel schon immer ein Deal Breaker, aber jetzt, da ich Sliquid ausprobiert habe, ist es nicht mehr der Fall! Es hat alles komplett verändert!

Aktualisiert am 20. Februar 2024 22:06